Waldbergler Trachten - Verein

Kontrollstelle Rosshaupten
Alle Teilnehmer des "1200 +" km - Brevets passierten erfolgreich Roßhaupten
Spitzengruppe mit Stefan Schmitt (Stuttgart), Michael Richter (Trier), Jörg Kurzke (München)
Über eine Stunde mussten die Organisatoren der Roßhauptener Kontrollstelle auf die ersten Radler der internationalen Radveranstaltung "Deutschland-Brevet, 1200 km nonstop" warten. Montagabend, 10. August 2009 kurz nach 19:30 Uhr kam die erste Gruppe der 82 Fahrer, die die 1267,5 km lange Strecke in Angriff genommen hatten. Vom Gewitterregen durchnässt, nahmen sie gerne die Verpflegung und die warmen Getränke entgegen, ehe sie Richtung Bad Tölz weiterradelten. Dieses Jahr führt dieser Radmarathon durch ganz Bayern. Von Bad Tölz geht es weiter auf der Alpenstraße über'n Sudelfeld, Samer Berg bis Reit im Winkel, über den Bayerischen - Oberpfälzer -& Frankenwald bis zum Ziel in Osterdorf, Nähe Gunzenhausen 90 Stunden haben die Fahrer Zeit, die immense Strecke zurückzulegen. Der Veranstalter selbst Herr Weimann erreichte Roßhaupten kurz nach Mitternacht. Der letzte Teilnehmer um 03:45 Uhr, 35 Minuten vor Kontrollschluss um 04:20 Uhr am Dienstagmorgen. In einem Gespräch mit Herrn Weimann hat er in diesem Ultra-Mathathon knapp 14.000 Höhenmeter eingebaut. Von den Teilnehmern wurde die Organisation vor Ort und das gute Essen im Gasthof Post gelobt.
Das Bild zeigt die Spitzengruppe mit Stefan Schmitt Stuttgart, Michael Richter Trier und Jörg Kurzke München.
Armin Klein, der Chef des Gasthofes ZUR POST kochte für uns. Es gab ein Nudelgericht, eine Suppe, Schmalzbrote (auch zum Mitnehmen)
Bananen, warme (Kaffee/Tee) und kalte Getränke (zum Mitnehmen zu einem ermäßigten Preis).
Die Betreuung übernahmen Herr Laumann von der Tourist-Info und die Damen und Herren des Trachtenvereins "Waldbergler", die uns auch mit köstlichen Kuchen verwöhnten.
MEHR...
MEHR...