= Häufig gestellte Fragen

Hier könnt Ihr die häufigsten Fragen lesen, die uns zu unserem 1200km Brevet gestellt wurden.
Sollten Euere Fragen nicht beantwortet werden, benutzt einfach unser Kontaktformular. Wir werden jede Frage schnellstmöglich beantworten!!!

Qualifikation für das 1200 km Brevet

Um eine Starterlaubnis zu bekommen ist eine vorherige Qüalifikation nötig. Es müssen folgende Brevets erfolgreich absolviert werden:
200km - 300km - 400km - 600km
Ein verpasstes Brevet muss durch ein längeres ersetzt werden.
zum Beispiel:
200km verpasst = 300km - 300km - 400km - 600km

300km verpasst = 200km - 400km - 400km - 600km oder 200km - 400km - 600km
oder 200 km - 400 km - 600 km - 600 km
In jedem Fall muss die komplette Qualifikation durch die Homologationsnummern nachgewiesen werden.

Ich nehme an, dass die Qualifikationsbrevets für den diesjährigen 1200er alle in 2014 absolviert werden müssen. Ist das korrekt?


Die Qualifikation muß 2014 erfolgen . Sie kann jedoch weltweit bei jedem vom ACP zugelassenen Organisator erfolgen,
d.h. es können alle vier Brevets bei verschiedenen Organisatoren gefahren werden.

Ist eure Strecke ausgeschildert ( wie PBP ) oder wird ausschließlich nach Karte / Streckenbeschreibung gefahren?

die Strecke ist nicht ausgeschildert! Es gibt wie bei LEL - BMB - RMB und allen anderen internationalen RM-Brevets
Eine Streckenbeschreibung und Auszüge aus Landkarten.

Auch wenn es den Randonneursgeist nicht sorecht entsprechen mag :werden Sie irgendwann später die Gps-Daten für die
1200km Strecke offen legen oder ist damit nicht zu rechnen?

die GPS-Daten werden den fest angemeldeten Randonneuren rechtzeitig zur Verfügung gestellt.